Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JaS genannt, ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Alle Informationen wie Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Aufgaben

  • Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Hemau bei persönlichen Problemen, Konflikten  und Schwierigkeiten
  • Unterstützung und Beratung von Eltern/Erziehungsberechtigten
  • Enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften, der Schulleitung und dem nicht lehrenden Personal
  • Sozialtraining und Projekte in Klassen in Zusammenarbeit mit Lehrer/innen und Förderlehrerinnen
  • Hilfestellung bei der Berufsvorbereitung und Bewerbung (Vorstellungsgespräche, Kontaktaufnahme, Gesprächsführung...)
  • Planung und Durchführung klassenübergreifender Projekte und Aktionen
  • Unterstützung und enge Zusammenarbeit mit der SMV
  • Kooperation mit der Jugendhilfe und weiteren pädagogisch wie sozialpädagogisch geprägten außerschulischen Einrichtungen



Kontakt

Mittelschule:
Eisfeld, Magdalena
Soz.Päd. (Fh)
Mittelschulgebäude, 2. Stock, Zi. 210
Tel.: 09491/95387727
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Montag – Freitag 7.30 Uhr – 13.30 Uhr und nach Vereinbarung

Grundschule:

Feuerer, Laura

Dipl. Soz. Päd.

Grundschulgebäude, 1. Stock, Zimmernummer 009

Tel.:09491-95387733

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag - Freitag 07.30- 13.30 und nach Vereinbarung